Epoxidböden sind doppelt so stark wie Beton und zudem undurchlässig

Epoxidböden sind doppelt so stark wie Beton und zudem undurchlässig

Epoxidböden von Mesa-Coatings

Der Epoxidboden ist eines der am häufigsten verwendeten Industrieböden. Da Epoxidböden doppelt so hart wie Betonböden und auch undurchlässig sind, eignen sie sich hervorragend für Situationen, in denen eine hohe chemische und mechanische Beständigkeit erforderlich ist. Teilweise aufgrund der Tatsache, dass Epoxidböden nahtlos verlegt werden können, sind sie auch einfach zu reinigen und pflegeleicht. Schließlich sind sie wasserdicht und weder durch Schmutz noch Flüssigkeiten durchdringbar. Wünschen Sie weitere Informationen über Epoxidböden? Oder eine persönliche Beratung? Dann kontaktieren Sie die Beschichtungsexperten von Mesa-Coatings.

Epoxyvloeren snelle applicatie
ideaal voor een magazijn
epoxyvloer in een agrarisch bedrijf

Epoxid-Gussboden oder Epoxid-Beschichtung?

Wie Sie vielleicht wissen, gibt es viele Kunststoffböden, in denen Epoxid verarbeitet wurde oder eine Grundlage darstellt. Als Beispiel können wir Epoxid-Gussböden anführen, und auch in Quarzteppich- und Epoxidverbund-Traufelböden kann Epoxid verarbeitet werden. Epoxidboden ist oftmals gleichbedeutend mit Epoxid-Beschichtung. Bei dieser Beschichtung handelt es sich um eine Bodenbehandlung, die weniger dick aufgetragen wird als ein Gussboden.

Der Vorteil des Gussbodens ist, dass er Unregelmäßigkeiten im Untergrund ausgleicht, so dass er für Renovierungsarbeiten geeignet ist, während ein Beschichtungsboden bei glatten Böden weniger Material erfordert, so dass sich ein niedrigerer Quadratmeter-Preis ergibt. Ein zusätzlicher Vorteil einer dünneren Bodenbeschichtungsschicht ist, die schnellere Aushärtung im Vergleich zu Gussböden und der damit verbundenen schnelleren Einsatzbereitschaft.

Sicherheit und Auftragen einer Epoxidbeschichtung

Vor dem Auftragen eines Epoxidbodens, müssen in der Werkstatt zwei Komponenten exakt gemischt werden. Dies beinhaltet eine Reihe von Risiken, mit denen unsere Spezialisten jedoch, auch dank einer gezielten Ausbildung, bestens vertraut sind. Es wird daher dringend empfohlen, dass Sie einen Epoxidboden nicht selbst auftragen.

Darüber hinaus muss die Grundlage, aufgrund der dünnen Schicht einer Epoxid-Bodenbeschichtung, vorbehandelt werden, sowohl für Renovierungen als auch einen Neubau. Für eine optimale Haftung zwischen der Basis, der Grundierung und der Bodenbeschichtung, sollte der Untergrund die richtige Glätte/Rauheit aufweisen. Zu diesem Zweck, wird der Boden oft zuerst, mittels eines Diamanten, geschliffen, bevor die Beschichtung aufgebracht wird. Dies hängt jedoch vom Typ der Grundlage ab. Um zu entscheiden, welche Vorbehandlung und Bodenart am besten zu Ihnen passt, besprechen wir gerne die verschiedenen Möglichkeiten mit Ihnen.

Interessieren sich für ein Beschichtungsböden?

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung für Ihren neuen Unternehmensboden? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben

Kontaktinformationen

Lisdodde 57 4823 MB Breda, NL
sales@mesa-coatings.eu
+49 (0)322 21 094717